Digitale Events

voller neuer Ideen, Spots, Interaktionen und Spaß

Digitale Events

Effektiv, Emotional, Erfolgsorientiert

Die Digitalisierung war in den letzten Jahren ein bedeutender werdendes Thema vieler unserer Veranstaltungen. Die Einführung neuer technologischer Systeme hat viele Unternehmen und deren Mitarbeiter vor enorme Herausforderungen gestellt. Doch im Bereich der Veranstaltungen zeigen digitale Events eine neue und innovative Möglichkeit auf, gewohnte Prozesse modern und bequem darzustellen. Kosten in Form der Anreise, Unterkünfte oder teurer Eventlocations können eingespart werden. Außerdem bietet diese Art der Events die Möglichkeit sich innerhalb eines viel größeren Rahmens auszutauschen, ohne dabei weite Wege und Hindernisse auf sich nehmen zu müssen.
Gehen Sie mit uns in die Zukunft!

 

 

Sie haben Fragen, wir helfen Ihnen gern

Antworten auf die häufigsten Fragen zum Thema Digitale Events

Was versteht man unter digitalen Events?

Digitale Events lassen sich nicht mit simplen live geschalteten Skype- oder Zoom-Präsentationen gleichstellen, auch wenn es möglich ist, diese mit PowerPoint aufzufrischen. Über die vielen Jahre, in denen Menschen vermehrt auf Bildschirme schauen, haben sich verschiedene Sehgewohnheiten entwickelt, weshalb es zunehmend wichtig ist, das Beste aus dem Event herauszuholen. Durch ein fesselndes Programm, außergewöhnlich gestaltetes Bildmaterial und einer Menge Spaß ermöglichen wir unserem Publikum ein unvergessliches Erlebnis, wobei zusätzlich das richtige Verhältnis zwischen Dramaturgie, Informationsfluss, Unterhaltung und Interaktion eine ausschlaggebende Rolle spielt. Verfolgt das Programm keinen roten Faden, wirkt dies für den Zuhörer nur schwer nachvollziehbar. Doch mit den richtigen Mitteln und Wegen wird auch ein digitales Event für das Publikum ein voller Erfolg.
Ein solches erfolgreiches digitales Event ist eine erfrischende Art der Veranstaltungen – voller neuer Ideen, Spots, Interaktionen und Spaß. Jedoch nicht zu vergleichen mit einem regulären Event Vorort. Digital muss das Element Event demnach grundlegend neu durchdacht und umgesetzt werden.

Wie sehen digitale Events bei ImproBerlin aus?

Ein reibungsloser Ablauf während des gesamten Events ist uns unglaublich wichtig. Um unserem Publikum dies zu gewährleisten, kombinieren wir die grundlegenden technischen Mittel mit unserem langjährigen Know-how und dem Spaß an unserer Arbeit. So ist es uns möglich das Publikum durch gezielt eingesetzte Methoden zu fesseln und es so durchs gesamte Programm zu führen und im gleichen Atemzug einen langfristigen Mehrwert zu gewährleisten.

ImproBerlin wirkt nun genau diesem Fall entgegen und bietet eine Vielzahl verschiedener Möglichkeiten digitale Events maßstabgetreu auf Ihr Publikum auszurichten und langfristig im Gedächtnis zu verankern. Haben Sie Interesse an einer außergewöhnlichen Umsetzung digitaler Events? Dann setzen Sie sich gerne direkt mit uns in Verbindung!

Kann man Improtheater bei einem digitalen Event einsetzen?

Improtheater kann auf jeden Fall bei einem digitalen Event eingesetzt werden.
Da improvisiertes Theater die Eingaben des Publikums benötigt, bedarf es unbedingt eines Chat Tools, um diese zu generieren. Hierbei gilt es zu beachten, dass es je nach Streamplattform eine Verzögerung gibt, die bis zu 30 Sekunden betragen kann.
Steht der Chat, ist diese Grundvorrausetzung geschaffen.
Beim Streaming gibt es zwei Arten der Durchführung, die maßgeblich von den technischen Gegebenheiten abhängen. Zum einen kann Impro, wie es klassisch auf einer Bühne gespielt wird, von einer oder mehreren Kameras gefilmt werden. Man bedient sich dabei des vorhandenen Hintergrunds der Bühne oder der bespielten Eventfläche. Je mehr Kameras zum Einsatz kommen, desto mehr wird den heutigen Erwartungen der Zuschauenden und deren Sehgewohnheiten entsprochen.
Zum anderen kann Impro vor einem Greenscreen gespielt werden. Diese Technik erschafft digitale Kulissen. Die Geschichten spielen jetzt in scheinbar „wirklichen Welten“, die die Zuschauenden nun sehen und nicht mehr imaginieren müssen. Das bedeutet den Schritt vom abgefilmten Theater hin zu einem filmischen Erlebnis.
Die virtuellen Spielorte  können in Form von Fotos oder Videos  ein zusätzlicher Teil der Eingaben werden und erhöhen somit den Part der Interaktion mit den Zuschauenden.

Brauchen digitale Events Unterhaltung?

Ja, ja und nochmals ja !
Die letzten anderthalb Jahre haben gezeigt,  wie viel digital möglich ist. Virtuelle Meetings und Konferenzen sind unterdessen ganz selbstverständlich geworden, haben aber auch gezeigt, wo die speziellen Herausforderungen liegen.
Grundsätzlich ist es vor dem Bildschirm schwieriger aufmerksam zu bleiben und „Zoom Fatigue“ ist keine Randerscheinung.  Mit gezielter und gerne auch inhaltsbezogener Unterhaltung lockern Sie Veranstaltungen auf, rütteln Ihre Teilnehmenden wach und lassen sie gemeinsam lachen. Gerade dieses gemeinsame Lachen ist ein wichtiger Klebstoff, um auch remote ein echtes Wir-Gefühl herzustellen.

Sind digitale Events die Zukunft?

Kongresse und Events, bei denen man sich live begegnet, werden immer eine wichtige Rolle im Eventgeschäft spielen. Man kann aber davon ausgehen, dass auf digitale Events dank ihrer vielen Vorteile in der Zukunft nicht verzichten wird.
Bei Präsenzveranstaltungen wird ein hoher Energieverbrauch in den verschiedensten Bereichen erforderlich.
70% aller CO2-Emmisionen eines Events entstehen bereits durch die An- und Abreise der Teilnehmenden. Auf die Unterkunft entfallen weitere 15%.
D.h. digitale Events können allein durch die Vermeidung notwendiger Reiseaufkommen und Übernachtungen 85% der CO2-Emmisionen einsparen.
Durch das zunehmende Klima-Bewusstsein und die Umsetzung des neuen Klimagesetzes vom Mai 2021 werden digitalen Events gerade in der Zukunft einen wichtigen Stellenwert haben.
Mit unserem eigenen Studio sind wir auf diese Situation vorbereitet.

Was kostet digitales Businesstheater?

Wir sind in der Lage, auch Ihre virtuellen Events mit Businesstheater zu unterstützen und zu begleiten – ob als Stream live eingespeist in Ihren Event oder vorab produziert.
Die Digitalisierung erfordert allerdings einen deutlichen Mehreinsatz von Ressourcen. Digitales Businesstheater verlangt eine andere Vorbereitung, vor allem technisch hochprofessionelle Lösungen und zusätzliche Manpower. Businesstheater  bei einem digitalen Event wird also teurer als bei einer Präsenzveranstaltung . Den Mehrkosten stehen allerdings die generellen Einsparungen bei digitalen Events im Vergleich zu herkömmlichen Events gegenüber.
Grundsätzlich gilt: Es gibt keine standardisierten Angebote von unsere Seite. Aufwand und Kosten werden immer den speziellen Gegebenheiten angepasst . Sprechen Sie mit uns.

Improberlin Businesstheater

Startseite

Virtuell & Hybrid

Hybride Events