Businesstheater

Geschichten schaffen Verbindungen

#Businesstheater

Wir übermitteln Wissen als Erlebnis.

Ob Sie Ihr vergangenes Jahr zusammenfassen, ein Projekt starten oder Ihre Unternehmenskultur stärken wollen, immer geht es um den Transfer von Informationen. Das Theater als geschichtenzentriertes Medium vermittelt Wissen, indem es unser narratives Denken anspricht. Das tut es schon seit Urzeiten, denn es gehört zu den uralten Techniken, mit denen schon unsere Vorfahren Wissen vermittelt haben. 

Wir benutzen Geschichten, um Ihre Informationen anzureichern, die Zuschauenden auch auf der emotionalen Ebene mitzunehmen und Inhalte besser erfassbar zu machen. Eines unserer wichtigsten Vehikel ist hier der Humor. Er lässt uns auch bei schwierigen Themen den richtigen Ton treffen und ist immer ein Perspektivenwechsel. Darüber hinaus ist gemeinsames Lachen natürlich ein wichtiger Klebstoff für jedes Team.

Vertrauen Sie dem Businesstheater, denn es sind die Geschichten, die bleiben.

Sie haben Fragen, wir helfen Ihnen gern

Antworten auf die häufigsten Fragen zum Thema Unternehmenstheater

Was ist mit Unternehmenstheater alles möglich?

Unternehmenstheater oder Businesstheater hat die Möglichkeit, auf spielerische Weise alle gewünschten Themen aufzugreifen, unterschiedliche Perspektiven aufzuzeigen und momentane Sachverhalte zu spiegeln. So kann es eine Gesprächsgrundlage für schwierige Themen sein, als Wertschätzung Ihrer MA dienen oder neue Wege aufzeigen. Und dies immer auf leichte, humorvolle Art und Weise.
Kleine Geschichten und Szenen ermöglichen den Mitarbeitenden einen Transfer auf die eigene Arbeitssituation, und sie können sich mit den Held*innen der Geschichten identifizieren.
Veränderungssituationen in Unternehmen sind sehr häufig von hoher Emotionalität und Stress der Mitarbeitenden begleitet. Unternehmenstheater ist in der Lage, diese Emotionen stellvertretend darzustellen,  Handlungsalternativen anzubieten und den Zuschauenden neue Perspektiven zu eröffnen.

Businesstheater und Unternehmenstheater dasselbe?

Businesstheater oder Unternehmenstheater sind zwei unterschiedliche Bezeichnungen für dieselbe Sache. Es benennt die Methode, Sachverhalte auf theatrale und interaktive Weise auf die Bühne zu bringen, um eine neue Perspektive für die Zuschauenden aufzuzeigen.

Wofür kann man Businesstheater nutzen? Warum Businesstheater?

Businesstheater kann man nutzen, um Unternehmenssituationen zu spiegeln und damit Verhalten sichtbar zu machen.Es kann neue Sichtweisen eröffnen und es kann helfen Changeprozesse zu begleiten, indem es Sorgen, Ängste und Befürchtungen sichtbar macht und ihnen einen Raum gibt. Es kann Motivation sein und Wertschätzung. Es kann  Rückblick sein und einen Blick in die Zukunft werfen. Veränderungen, ob personell, räumlich oder strukturell, werfen immer Irritationen auf. Businesstheater ist auch hier ein wirksames Werkzeug, diese Problemen aufzudecken und Lösungen auf leichte Art anzubieten.

Funktioniert Businesstheater virtuell?

Auch virtuell ist Businesstheater ein wirksames Tool. Während man beim herkömmlichen Event nur den Moment auf der Bühne hatte, bietet die virtuelle Welt komplett neue Möglichkeiten in Format und Zugriff. Ob hybrid, also auf einer Bühne gefilmtes, oder komplett im Greenscreen produziertes Format, ist Unternehmenstheater vielseitig einsetzbar. Denkbar sind hier Shows oder ganze Magazine, einmalig zu einem virtuellen Event oder als wiederkehrendes Format.  Technisch sind dem quasi keine Grenzen gesetzt. Eine Neue Ära im Bereich Unternehmenstheater!

Welche Formen des Businesstheaters gibt es?

Es gibt verschiedene Arten, Businesstheater zu spielen: z.B. mit Kulissen oder ohne, mit oder ohne Musik, als ganzes abendfüllendes Stück oder als kleine verschiedene Szenen, gescriptet oder ganz spontan als Improtheater. Es kann Kongresse zusammenfassen, gestattet Perspektivwechsel bei Changeprozessen oder transportiert Inhalte. Es dient als Diskusionsgrundlage, Wrap Up oder kann z.B. neue Kompetenzen verbildlichen. Jede Art erfüllt ihren Zweck.
Für welches Format man sich schlussendlich entscheidet, liegt am Inhalt, der transportiert werden soll, am Anlass der Veranstaltung und natürlich auch am Budget.

Wie funktioniert Businesstheater

Geschichten machen Wissen erlebbar und erlauben es den Zuschauenden, sich mit all dem zu identifizieren, was auf der Bühne geschieht. Damit wird es zur persönlichen Erfahrung. Eine Erfahrung, für die es sonst im alltäglichen Arbeitsleben wenig Raum gibt.
Gespielte Szenen erlauben es den Zusehenden, Erfahrungen zu machen, ohne dass sie selbst in der Situation gewesen sein müssen. Durch sie eröffnen sich somit Möglichkeiten, Situationen und Umstände anzusprechen, ohne dass die Beteiligten sich in ihren Ängsten, im Unvermögen oder in Konflikten entblößen müssen oder gar in offene Konfrontationen gezwungen werden.
Die Geschichten im Businesstheater ermöglichen das Triangulieren des Geschehens oder der Situation, über die nun abstrakt gesprochen werden kann, da es ja jetzt um eine fiktive Geschichte und nicht um den realen Sachverhalt geht. Durch das Ablösen des Konflikts von der eigenen Situation hin zu den Protagonisten*innen in der Szene kann leichter über Konflikte gesprochen werden. Denn wir kennen das alle, von außen betrachtet finden sich effektive Lösungsansätze viel leichter.

Wieviel kostet Businesstheater?

Wir bieten keine Lösung von der „Stange“ an. Jede Show für den entsprechenden Event ist maßgeschneidert. Darum wäre es unredlich, ohne ein Vorgespräch, in dem wir die speziellen Gegebenheiten Ihres Events klären, einen Preis zu nennen. Grundsätzlich richtet sich der Preis natürlich nach dem zeitlichen und dem personellen Aufwand. Die Entscheidung, welcher Aufwand für Ihr Event am sinnvollsten ist, treffen wir gemeinsam mit Ihnen in einem Vorgespräch.

Wann ist der bestmögliche Zeitpunkt, Businesstheater während eines Events/Kongresses einzusetzen?

Zuerst muss die Frage beantwortet werden, was Sie erreichen möchten. So kann Businesstheater am Anfang eines Events oder eines neuen Themas den Ist-Zustand darstellen und so als Gesprächsgrundlage oder Arbeitsgrundlage für Workshops fungieren.  Zudem aktiviert es zu Beginn das Publikum und bündelt deren Aufmerksamkeit z.B. durch Methoden des Improvisationstheaters und die damit verbundene Interaktion.
Während des Events kann sich Businesstheater oder auch Unternehmenstheater zudem auf Erwähntes und Besprochenes beziehen und Ausblicke aufzeigen.
Zum Ende des Events bietet Unternehmenstheater die Option einer Zusammenfassung (Wrap Up), die sich auf ein Thema, einen Eventabschnitt oder auf den gesamten Event beziehen kann. Inhalte, Rückblicke und Perspektivwechsel werden zu diesem Zeitpunkt noch einmal zusätzlich verankert. Zudem ist ein Wrap Up extrem unterhaltsam und bildet somit den abschließenden Höhepunkt des Events.

Ist Businesstheater unterhaltsam?

Humor, der durch Perspektivwechsel entsteht, ist Hauptbestandteil der Arbeit von ImproBerlin. Er nimmt liebevoll all die Unsicherheiten auf, die entstehen, wenn Veränderungen stattfinden. Erst durch den Humor und das Unterhaltsame erreicht Businesstheater die Zuschauenden auf eine Weise, die sich kaum anders herstellen lässt. Humor macht es möglich, dass über Themen gesprochen werden kann, die sonst mit Ärger oder Scham behaftet sind. Zusätzlich entspannt gemeinsames Lachen konfliktbehaftete Situationen.

business-tv improberlin

Business TV

Videoclips

Moderation

improvisationstheater berlin

Improtheater